VIOLENT FEMMES – “Permanent Record Live And Otherwise”

Okt 14th, 2005

Band: VIOLENT FEMMES
Medium / Titel: DVD / “Permanent Record Live And Otherwise”
VÖ: 14.10.2005
Label: Warner

VIOLENT FEMMES – Permanent Record Live And Otherwise

Sie waren die Indie-Helden der Achtziger und Neunziger. Mit dem brüchigen Gesang von Gordon Gano und dem spröden Gesamtsound der Band erfüllten die VIOLENT FEMMES alle Anforderungen eines Alternative-Music-Universums, das mindestens zwei Generationen von Fans durch die Wirren der Pubertät in das Chaos der Adoleszenz führte. Nun, 22 Jahre nach dem ersten Album, legt das Trio aus Milwaukee, Wisconsin, seine erste DVD vor. Der Inhalt: Ein Konzertmitschnitt von 1991 und 7 komplette Musikvideos in voller Länge plus einer spontanen Performance als Straßenmusiker.
Angesichts des Tracklistings dürfte “Permanent Record: Live & Otherwise” das Optimalpaket der VIOLENT FEMMES darstellen. Mit dokumentarischem und unterhaltsamem Eindruck auf der Live-Seite und einem Video-Tracklisting, das in etwa dem einer ‘Best Of’-Compilation entspricht, hat eine der wichtigsten und dabei witzigsten Bands der Indie-Szene endlich eine längst fällige Würdigung erfahren.

Tags: