SKUM – “Prašina”

Nov 21st, 2012

Band: SKUM
Medium / Titel: CD / “Prašina”
Genre: Death Metal
VÖ: 01.02.2013
Label: SAOL / Bret Hard Records / H’Art / Zebralution
Katalognummer: CD SAOL 111 / LP SAOL 120
EAN: CD 4260177741113 / LP 4260177741205

Tracklist:

 

01. Escoria
02.
Trails
03.
Prašina
04.
Spring Is Coming
05.
Kolos
06.
Nada
07.
The World Turns Red
08.
Blood Is On Our Hands
09.
Schalchtpark
10.
Brandrodung
11.
Where All Life Ends
12.
Pjesma Bez Imena

 

Line-Up:

Nikola Grgic – Gesang
Roberto Parada – Gitarre
Christian Görke – Bass
Christoph Buchheim – Schlagzeug

 

Info:

Staub – das ist traditionell alles, was das Kölner Front-geschütz SKUM von den Brettern übrig lässt. Seit mehr als 13 Jahren zieht es Metalheads weit über das Rheinland hinaus zu den legendären Gigs, die einer ungebremsten Abrissbirne gleichen.

SKUM-Frontmann und Texter Nikola bleibt seiner Li-nie treu und verbindet persönliche Texte in zumeist englischer Sprache mit deutschen sowie kroatischen Akzenten – ein etabliertes Erkennungsmerkmal, das angesichts splitternder Brecher wie „Kolos“ oder „Brandrodung“ selten besser funktionierte.

Und auch musikalisch liefern SKUM 2013 wie ge-wohnt ab. Death Metal – das steht auf den zerfetzten Flaggen, die im Hagelsturm des neuen Sounds flattern.

Doch grooviger Blast, treibende, morbide Melodien und das satte Paar Eier charakterisieren „Prašina“ gleichermaßen wie die altbekannte Portion Rock ‘n’ Roll und brachiale Thrash-Attacken wie aus dem Lehrbuch.

Differenzierter, bratender Sound sorgt für die Gleich-berechtigung des Einzelnen und die imposante Da-seinsberechtigung des Ganzen.

Pressestimmen:

SAOL Produktseite

Tags: