Rush – “Rush” (reDISCovered)

Apr 7th, 2014

Band: Rush
Titel: Rush
Genre: Progressive Rock
Format: Vinyl
Label: Universal
Vö: 25. April 2014

Lineup:

Geddy Lee – Bass | Sänger
Alex Lifeson – Gitarre
Neil Peart – Schlagzeug

Tracklist:

01. Finding my Way
02. Need Some Love
03. Take a Friend
04. Here Again
05. What You’re Doing
06. In the Mood
07. Before and After
08. Working Man

Info

im März 1974 veröffentlichten RUSH ihr selbstbetiteltes Debüt über das bandeigene Indie Label Moon Records in Kanada, von dem sich die Erstauflage von 3500 Exemplaren schnell ausverkaufte. Moon Records wurde 1977 zu Anthem Records und blieb weiterhin die einzige kanadische Plattenfirma der Band.

Am 25. April wird Universal Music dieses 40-jährige Jubiläum mit einer Vinyl-Neuauflage von RUSHs original Moon Records (pre-Mercury) Veröffentlichung feiern, als Teil der Universal reDISCovered Vinyl Serie. Untergebracht in einer stabilen Box, präsentiert sich dieses bahnbrechende Album auf 200g Vinyl audiophiler Güte, das direkt von den originalen 1974er analogen Stereo-Masterbändern auf Kupferplatten gebannt wurde unter Verwendung des Direct Metal Mastering Prozesses (DMM) in den legendären Abbey Road Studios.
„Rush“erscheint in der originalen Moon Records LP Hülle, zusammen mit einem fotorealistischen Replika der originalen MN-100-A/B Matrix, einer 16“x22“ großen Reproduktion des ersten RUSH Promo Posters, drei 5“x7“ Lithographien von Geddy Lee, Alex Lifeson und John Rutsey, eines 12“x12“ großen RUSH Family Tree Posters und einer Download Karte für eine Digital-Version dieses neu remasterten Albums.
Das vom Original RUSH Lineup, Lee, Lifeson und Rutsey, eingespielte namensgebende 74er Debüt beinhaltet acht knallharte Rocker wie „Finding My Way“, die temporeichen „Need Some Love“, „Take A Friend“, „What You’re Doing“, das Southern Flair von “In The Mood” und ihre USA Durchbruchs-Hymne „Working Man“ die durch Cleveland, Ohio’s WMMS Radio Station berühmt gemacht wurde.
Die weiteren Songs sind das eher melodiöse “Here Again” und das atmosphärische „Before And After“, welches schrittweise in einer Salve von Power Chords und heavy Gitarren Riffs mündet.
RUSHs einmaliger Stil und Sound brachte die Entwicklung des Rock in neue Dimensionen und gewann viele neue Fans hinzu.
Nach vier Dekaden wurden RUSH 2013 für ihren unermesslichen Einfluss auf die Rockmusik, zur Begeisterung sowohl der Fans als auch der Musikkritiker, in die Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen.

 

|Homepage|Facebook|Twitter|Amazon|

Tags: ,