RITUAL STEEL – “Immortal”

Mrz 7th, 2013

Band: RITUAL STEEL
Medium / Titel: CD / “Immortal”
Genre: Heavy Metal
VÖ: 17.05.2013
Label: Killer Metal Records / SAOL / H’Art / Zebralution
Katalognummer: KMR-CD017 / SAOL 126
EAN: 4260177741267

Tracklist:
01. Aggressor
02. The Ritual Law
03. Judgement Day
04. Dr. West
05. Satisfy your Dreams
06. Fire
07. Solar Maiden II
08. Metal Sanctuary
09. Get Down to the Underworld
10. Welcome to the Metal Dead

Line-Up:

John Cason – Vocals and Screams
Sven Boege – Rhythm-, Lead-, Harmony-, Acoustic- and Bass Guitar
Martin Zellmer – Drums and Percussion

Info:
RITUAL STEEL sind das Baby von Drummer Martin Zellmer. Mitte der Neunziger Jahre, hatte er die Idee, eine Band zu gründen, die völlig anders ist als alles, was bisher aus Deutschland an Heavy Metal hervorkam.

Erst Mitte 2001 hatte er die erste Besetzung zusammen und man spielte bereits nach wenigen Wochen die erste Single „Orchid Queen“ ein.. Es folgten zwei Alben („A hell of a Knight“/2002 und „Blitz Invasion“/2004).

Auch live wurde die Band auf diversen Festivals wie z.B. dem HOA oder bei Gigs mit Bands wie Twisted Tower Dire, Slough Feg, Vortex oder Sacred Steel abgefeiert!

Ende 2004 beschlossen die Musiker von RITUAL STEEL in Zukunft getrennte Wege zu gehen. Von IVORY TOWER sind nun Gitarrist Sven Boege, sowie der US-Sänger John Cason (EXILED) dabei.

Zurück gemeldet hat sich die Band 2006 mit der Single „Knights of Steel“, die den fulminanten Neubeginn der Band dokumentiert! RITUAL STEEL präsentierten sich stärker und professioneller als jemals zuvor! Neue, bessere Musi-ker, Zellmer als alleiniger Songwriter – die Band klang ge-reift!

Im gleichen Jahr spielten RITUAL STEEL zwei brandneue Songs für den Vinyl-Sampler “Metal or Death” ein! Die Auf-nahmen für „Immortal“ dauerten zwei Jahre.

Pressestimmen:

Homepage – Facebook – Twitter – YouTube – Amazon – Blast! – i-Tunes

denn Cripper sind in die internationale Klasse aufgestiegen. Schönes Ding, das!“
Tags: ,