QUEENSRYCHE – “Empire – 20th Anniversary Edition”

Nov 5th, 2010

Band: QUEENSRYCHE
Medium / Titel: CD / “Empire – 20th Anniversary Edition”
VÖ: 05.11.2010
Label: EMI

 

Die legendäre, aus Seattle stammende Metal-Band Queensrÿche arbeitet zusammen mit Capitol Records/EMI an einer für den 10. September geplanten Veröffentlichung ihres 3-fach Platin-Albums „Empire“, mit dem sie den globalen Durchbruch schaffte. Die Doppel-CD und der Digital Release beinhalten jeweils das remasterte Original-Album inklusive aller Chart-Singles und dem weltweiten Nummer 1-Hit „Silent Lucidity“ sowie insgesamt 13 Bonus Tracks, darunter 10 bisher unveröffentlichte Live-Aufnahmen aus dem Londoner „Hammersmith Odeon“. Die CD-Neu-Edition wird als Lift-Top Box aufgelegt, inklusive fünf Postkarten, einem Poster und einem Booklet mit exklusiven Fotos aus dem persönlichen Archiv der Band.
Nachdem sie sich mit ihren Alben- und EP-Veröffentlichungen in den 80er Jahren und vor allem mit ihrem grandiosen 1988er-Werk „Operation: Mindcrime“ eine große Fangemeinde aufgebaut hatten, gelangten Queensrÿche mit dem 1990 erschienenen „Empire“ endlich auch in die Mainstream-Charts, sowohl in Nordamerika als auch in Europa oder Asien. In den USA erreichte das Album Platz 7 der „Billboard Top 200“. Die Hit-Ballade „Silent Lucidity“ erzielte bei den Radiostationen höchste Airplay-Notierungen und wurde selbst auf MTV gespielt. Der Song belegte Platz 1 der „Billboard Modern Rock Singles Charts“ und bescherte der Band den heiß begehrten „MTV Viewers Choice Award“ für das zugehörige Musikvideo. Auch in England schaffte es „Empire“ in die „Top 10“. Der weltweite Erfolg führte Queensrÿche schließlich auf die 18-monatige „Building Empires“ Tour, die bisher längste in ihrer Karriere.

“Empire” enthält auch die „Billboard Top 10 Modern Rock”-Hits „Jet City Woman“ und „Another Rainy Night“, die “Top 20”-Auskopplung „Anybody Listening?“ sowie die “Top 30” Singles “Best I Can“ und “Empire”. Zusätzlich zu den oben genannten Live-Aufnahmen beinhaltet diese „20th Anniversary Edition“ die Bonus Tracks „Last Time In Paris“ aus dem „Ford Forlaine“-Soundtrack, „Dirty Lil’ Secret“ und das im Original von Simon & Garfunkel stammende „Scarborough Fair“.

Seitdem sie in Bellevue im US-Bundesstaat Washington 1981 erstmals aufgetreten sind, haben Queensrÿche auf der ganzen Welt mehr als 20 Millionen Alben verkauft. Die Band tourt auch heutzutage noch und nimmt weiterhin Alben auf. Im letzten Jahr wurde „American Soldier“ veröffentlicht. Mehr Informationen gibt es auf www.queensryche.com

Queensrÿche: Empire (20th Anniversary Edition) [2CD, digital]

DISC 1

1. Best I Can
2. The Thin Line
3. Jet City Woman
4. Della Brown
5. Another Rainy Night (Without You)
6. Empire
7. Resistance
8. Silent Lucidity
9. Hand On Heart
10. One And Only
11. Anybody Listening?
Bonus Tracks
12. Last Time In Paris
13. Scarborough Fair
14. Dirty Lil’ Secret

DISC 2 – previously unreleased: All tracks recorded live at London’s “Hammersmith Odeon”, 15.11.1990!

1. Resistance
2. Walk in the Shadows
3. Best I Can
4. Empire
5. The Thin Line
6. Jet City Woman
7. Roads To Madness
8. Silent Lucidity
9. Hand On Heart
10. Take Hold Of The Flame

Tags: