Noctiferia – “Pax”

Nov 13th, 2014

Band: Noctiferia
Title: Pax
Genre: Industrial Metal
Format: CD
Label: SAOL/H’Art
: 05.12.2014

Lineup:

Gianni Poposki – Gesang, Percussion
Igor Nardin – Gitarre
Uros Lipovec – Bass
Mathias Gergeta – Schlagzeug, Percussion
Roman Files – Gitarre
Damjan Tomoski – Keyboard, Programming

Tracklist:

01. Pax
02. Sleeper Is Awake
03. Gaga People
04. Cellulite Of This World
05. The Falsifier
06. Su Maha Ghora
07. Rudra The Roarer
08. I Am You
09. Wetiko
10. Barai

Info:

Seit mehr als 15 Jahren sind NOCTIFERIA aus Ljubljana einer der treibenden Kräfte der slowenischen Metalszene. Während dieser Zeit hat die Band, gegründet von Igor Nardin (Gitarre) und Uros Lipovec (Bass), bereits einige musikalische Wandlungen durchlebt, die der Band den Status eines Innovators in einer oft stilistisch festgefahrenen Metalszene verliehen haben.

Der Stil der Band reicht vom Pagan Black Metal ihres 1997er Debüts “Baptism at Savica Fall” zum technischen Death Black Metal auf “Per Aspera” (2003) und vom vielfältigen Extrem-Metal auf “Slovenska Morbida” (2006) zum auf “Death Culture” (2010) präsentierten Industrial Metal.

Bis zum heutigen Tag hat diese Vielfalt der Band zahlreiche Live-Shows mit großen Bands wie In Flames und auf renommierten Festivals eingebracht – und nun ist die Band bereit, ein neues Kapitel ihrer Historie aufzuschlagen. Wieder einmal schickt sich die Band an, eure Lautsprecher zu zertrümmern – mit ihrem neuen Album “PAX”, das euch einen Eindruck geben wird, wie Industrial Metal im Jahr 2014 zu klingen hat.

Pressestimmen:

“Empfohlen sei es jedem, der die Grenzen innerhalb des Metal nicht zu eng sieht.” Orkus

“Ein stimmiges Bild geben die Slowenen NOCTIFERIA auf ihrem Longplayer “Pax” ab. Der Ästehtik des totalitären Kommunismus folgend, wandeln NOCTIFERIA glaubwürdig auf den Pfaden von Rammstein, Marilyn Manson oder ihren Landsleuten Laibach.” RockHard

Video:

Homepage | Facebook

Tags: ,