IRON MAIDEN – “Somwhere Back In Time”

Mai 9th, 2008

Band: Iron Maiden
Medium / Titel: CD / “Somewhere Back In Time”
VÖ: 09.05.2008
Label: EMI Records

Obwohl Iron Maiden fast dreißig Jahre lang die Welt des Heavy Metal beherrscht haben, sind sie dennoch zweifelsohne eine der zeitgenössischsten und aufregendsten Bands des 21. Jahrhunderts. Und in ihrer gewohnt trotzigen Art, bestehende Grundsätze umzustürzen – angefangen damit, dass sie mit ihrem eigenen Flugzeug für eine rekordverdächtige Tour um die ganze Welt fliegen, bis hin zu über 70 Millionen weltweit verkaufter Alben ohne jegliche Unterstützung durch Mainstream Radio oder TV – verkünden Iron Maiden heute einen revolutionären neuen Weg, um ihre Musik ihren Fans zugänglich zu machen.

Aufgrund des überwältigenden Erfolges der aktuellen “Somewhere Back In Time World Tour ‘08” und der kürzlich auf Nr. 1 platzierten DVD “Live After Death” sind EMI Records stolz, am 9. Mai ein sehr besonderes Album zu veröffentlichen, um die erste Dekade der unglaublichen Band-Karriere zu dokumentieren. Das Album zelebriert die Höhepunkte der aktuellen Tour, indem es die wichtigsten Tracks aus den ersten sieben Studio-Alben sowie eines Live-Albums beinhaltet, die im Zeitraum 1980 – 1989 aufgenommen wurden, und trägt die treffende Bezeichnung „Somewhere Back In Time“

Damit gerade auch die jüngeren Fans die Qualität dieser Aufnahmen hören, verstehen und wertschätzen können, veröffentlicht EMI in einer beispiellosen Aktion das einzigartige SOMEWHERE BEST IN SOUND, wodurch sich alle Neugierigen / Abenteuerlustigen das gesamte Album ohne Gebühr von der Seite www.ironmaiden.com als High Quality Audio File (WMA) mit 320 kbps herunterladen können. Alle Fans können sich somit das gesamte Album jederzeit drei Mal anhören, bevor der Download verfällt. Danach wird dem Zuhörer die Möglichkeit geboten, das Album als volles DRM-free Download upzugraden und zu erwerben (so dass sie dann das Album kopieren oder Sonstiges damit machen können).

 

Manager Rod Smallwood erklärt die Hintergründe für diese neuartige Aktion: “Maiden haben einen riesigen Katalog, der sowohl von den Fans als auch von den Medien aufs Höchste geschätzt wird. Andererseits haben wir jedoch erkannt, dass die immer größer werdende Fan-Base sehr jung ist, und es nicht erwartet werden kann, dass diese alle früheren Alben kennt. Aus diesem Grund haben wir die Kollektion für sie zusammengestellt. Viele unserer Fans waren noch nicht mal geboren, als die Original-Alben zum ersten Mal veröffentlicht wurden – erstaunlicherweise scheinen sie jedoch alle Texte zu kennen, wenn sie bei unseren Konzerten mit der Band singen! Des weiteren ist uns bewusst, dass „Alben“ als solche für viele in den letzten Jahren aus der Mode gekommen sind. Durch das Fernsehen erzeugte Pop-Künstler reihen heutzutage einfach ein paar „Hit“-Singles aneinander, und veröffentlichen sie zusammen mit ein paar ergänzenden Songs als ein schnell aufgenommenes Album, welches enttäuscht und schnell veraltet ist. Somit ist unsere Aktion sowohl eine Einführung in die Geschichte der Bandaufnahmen als auch eine Chance für die jungen Fans, ein Maiden-Album in voller Länge zu testen und zu realisieren, dass sie einen „echten Deal“ machen!

Wir wollten den Kids von heute eine faire Chance bieten, sich die Musik anzuhören, so wie wir sie damals zuerst gehört und erlebt haben, als wir sie im Plattenladen unter die Lupe genommen haben – Sound von höchster Qualität, wann immer und wo immer sie wollen, damit sie die Tiefe und den Wert der Musik und der Texte absorbieren können, die Iron Maiden zu dem Phänomen gemacht haben, das sie sind. Was gibt es Besseres, als moderne Mittel und ein Download von höchster Qualität zu nutzen! Leider ist WMA (Windows Media Audio) nicht kompatibel mit Macs oder iPods, aber wir sind zuversichtlich, dass unsere jungen Fans sich bestens mit moderner Technologie auskennen, und wir werden einfache Gebrauchsanweisungen auf unserer Webseite für alle einstellen, die entsprechende Hilfe benötigen.“

 

Das gesamte Track-Listing für das Album “Somewhere Back In Time” ist wie folgt:

1.         Churchill Speech (0.49)

2.         Aces High (4.36)

3.         2 Minutes To Midnight (6.00)

4.         The Trooper (4.11)

5.         Wasted Years (5.06)

6.         Children Of The Damned (4.35)

7.         The Number of The Beast (4.53)

8.         Run To The Hills (3.53)

9.         Phantom Of The Opera – Live (7.21)

10.       The Evil That Men Do (4.34)

11.       Wrathchild – Live (3.07)

12.       Can I Play With Madness (3.31)

13.       Powerslave (6.47)

14.       Hallowed Be Thy Name (7.12)

15.       Iron Maiden – Live (4.50)

Tags: