BODY COUNT – “Murder For Hire”

Jul 28th, 2006

Band: BODY COUNT
Medium / Titel: CD / “Murder For Hire”
VÖ: 28.07.2006
Label: Escapi / Edel

Mastermind Ice-T hat noch nie das sprichwörtliche Blatt vor den Mund genommen und dies wird er auch auf der demnächst erscheinenden, brandneuen BODY COUNT-Studioveröffentlichung “Murder 4 Hire” nicht tun. Schließlich geht dem in New York lebenden Musiker und Schauspieler der Stoff so leicht nicht aus, über den es Songs zu schreiben lohnt.

Bereits im Opener “Invincible Gangsta” setzt sich Ice-T mit dem leider so alltäglichen, kriminellen Wahnsinn auf der Straße auseinander, wettert natürlich in gewohnter Manier gegen das Gesetz und nimmt in “The Passion Of The Christ” den Kampf gegen organisierte Religionsgemeinschaften auf, während “Dirty Bomb” die bittere Realität in einer Welt nach dem 11. September beschreibt.

Außer Shouter Ice-T und dem Leadgitarristen Ernie C, den letzten verbliebenen Gründungsmitgliedern von BODY COUNT, vervollständigen nun OT an den Drums, Bendrix an der Rhythmusgitarre und Basser Vincent Price die Band. Und BODY COUNT haben mit ihrem jüngsten Werk “Murder 4 Hire” noch viel vor, wie Ice-T betont. “We’re gonna come back, run through some of these metal clubs, and show these motherfuckers one thing or two.”

Tags: