BELOVED ENEMY – “Thank You For The Pain”

Mrz 25th, 2011

Band: BELOVED ENEMY
Medium / Titel: CD / “Thank You For The Pain”
VÖ: 25.03.2011
Label: Rodeostar / SONY

 

BELOVED ENEMY wurde 2006 von Peter Pathos und Ski-King gegründet. In der legendären Nürnberger Soho-Bar hörte Pathos zufällig eine Live-Performance von Ski,  die ihn so faszinierte, dass er beschloss, diese Stimmgewalt in einer neuen Band einzusetzen.

Ski ist gebürtiger Amerikaner und arbeitet seit 20 Jahren als professioneller Sänger. Er hat in ganz Europa eine riesige Fangemeinde, gewann bei Warner den Johnny Cash Contest, spielte eine Filmrolle in dem Film “Virus Undead” und kann bei BELOVED ENEMY seine aggressive, dunkel-romantische Seite ausleben.
Das erste Album “Enemy Mine” erschien 2007 bei Twilight und gilt bis heute als Geheimtipp im Gothic-Metal-Genre.
Mit dem brandneuen Album “Thank You For The Pain” hat die Band eben diese Genre-Grenzen hinter sich gelassen. BELOVED ENEMY lassen sich nicht eindeutig in eine Schublade stecken. Brachiale Up-Tempo-Nummern wechseln mit  klassisch instrumentierten Balladen, Gitarrenwände kontrastieren mit Industrial-Sounds im Stil von Nine Inch Nails, wütende Shout-Passagen stehen neben melodiösen Ohrwurm-Refrains. Zusammengehalten wird alles durch Ski’s unglaublich authentischen Gesang.
Mit Martin Kessler hat man für die Live-Auftritte einen von Deutschlands besten Ausnahmedrummern gefunden. Er spielte für Bands wie H-Blockx, Abwärts und viele andere. Am Bass steht Eddy seinen Mann, gefürchtet für seine spontanen Ansagen, geliebt für den Schuss Selbst-Ironie. Mit Chai (Jesus on Exstasy)  fand man den idealen Gitarristen für die ausgeklügelten Gitarren-Parts der Songs.

Das neue Album “Thank You For The Pain” erscheint am 25.3. 2011 bei Rodeostar / Sony Music.

Tags: