Child – “Blueside”

Oct 25th, 2016

Band: Child
Titel: Blueside
Genre: Swamp Blues / Doom
Format: CD
Label: Kozmik Artifactz
: 02.12.2016

Line-up:
Gitarre & Gesang: Mathias Northway
Bass: Danny Smith
Drums: Michael Lowe

Tracklist:
1. Nailed to the Ceiling
2. It’s cruel to be kind
3. Blue Side of the Collar
4. Dirty Woman
5. The Man

CHILD: Die Band
CHILD ist ein Trio aus jambesessenen erstklassigen Sessionmusikern, das 2012 im Rock-Underground Melbournes zusammenfand. Zwischen den drei der Arbeiterklasse entsprungenen Australiern Mathias (Gitarre/Gesang), Michael (Drums) und Jayden (Bass), die man am besten als Bluesfanatiker mit flüssigem Stahl als Blut beschreiben kann, wuchs ein dermaßen starkes musikalisches Band, wie es eine Gruppe von Musikern nur durch den nicht nachlassenden Drang nach intensivem Jammen heranzüchten und pflegen kann.

Schnell wurde klar, dass hier Songs nicht einfach wie architekturale Objekte am Reißbrett entstehen würden, sondern als Resultat eines tiefgehenden Dialogs dreier verschworener Individuen, die ihren Instrumenten das Sprechen beigebracht haben. Aus diesem Dialog resultierte im Winter 2014 das selbstbetitelte Debüt, welches neben der CD auch eine top-notch Vinylveröffentlichung des in der Szene dafür bekannten Kultlabels Kozmik Artifactz erfuhr. Auf der Bandcamp-Page der Band spielt sich dieser Blues-Doom Hammer seitdem in die Herzen der Käufer, wovon eine stetig wachsende Zahl an Supporter-Reviews zeugt.

Die Begeisterung für CHILD wurde innerhalb kurzer Zeit so international, dass die Band 2014 und 2015 dem roten Kontinent entfliehen und auch europäische Clubs und Festivals mit ihrem brachialen Sound zermalmen konnte. In diesen wenigen aber sehr arbeitsreichen Jahren haben CHILD bereits 145 Shows bestritten, u.a. auch eine Tour durch Indonesien. Dort traten sie an einigen Orten als erste international agierende Band überhaupt auf, was zu teils abenteuerlichen Geschehnissen führte. Im April 2017 wird es wieder soweit sein, wobei auch diesmal dem deutschsprachigen Raum besonders viel Aufmerksamkeit gewidmet werden soll.

Die “Blueside”
Im Frühjahr 2016 wurde der CHILD’sche Dialog erneut aufgegriffen, jedoch mit einem ebenfalls aus dem Freundeskreis rekrutierten neuen Mann am Bass, Danny Smith. Am selbstgesteckten Ziel der Band hatte sich nichts geändert: Die magische Intensität der CHILD-Liveshows sollte intim und unverbaut auf die neuen Aufnahmen übertragen werden und man begann, eine schleppende, klangliche Urgewalt, die den guten alten Doom Metal erblassen lässt, zum perfekten Protoplasma zu formen, dem Mathias mit seinem nach schwarzem Swamp Blues klingenden Gesang und Gitarrenspiel viele sehr lebendige Blues-Zellen einimpfen konnte…

Der in einem alten Jahrhundertwende-Speichergebäude vollzogene zweimonatige Aufnahmeprozess – ein Liverecording mit gerade genug Raum für bluestypische Improvisationen – führte zu einem erfrischenden Gegenentwurf zum derzeit boomenden Heavy Blues Rock, denn irrwitzigerweise schafft es “Blueside”, einerseits einen sehr urwüchsigen Blues voller Ausdruckskraft noch stärker in den Vordergrund zu stellen und trotzdem auch echte Doomfans anzusprechen, denen die allen Instrumenten zugrunde liegende Schwere direkt in die Eingeweide spielt.

Erscheinen wird diese “Blueside für Doomchilds” am 2. Dezember 2016 via Kozmik Artifactz mit Vertrieb über Soulfood auf CD und LP, letztere als 180g-Schwergewicht im opulenten Gatefold.

www.kozmik-artifactz.com/artist/child
www.facebook.com/childtheband
www.childtheband.bandcamp.com

Tags: ,