TRANS-SIBERIAN ORCHESTRA und SAVATAGE live auf dem kommenden Wacken Open Air – exklusive Europa-Shows in 2015

Aug 4th, 2014

Im Jahr 1986 lernten sich, einander vorgestellt durch Verantwortliche bei Atlantic Records, zwei ganz besondere Männer kennen. Das eigentlich ungleiche Paar verstand sich gut und bildete von da an ein Team, das letztlich Albumklassiker wie “Hall Of The Mountain King”, “Streets” und “Dead Winter Dead” schreiben und veröffentlichen würde.
Im ständigen Streben, bis an die Grenzen von Rock und Metal zu gehen, entstand die Band Savatage, die sich den Ruf als erste Progressive Metal Band der Welt erarbeitete.
Darüber hinaus war eine weitere Vision des Duos, die Dynamik des Progressive Rock auf ein neues Niveau zu heben. Das Beste aus den Welten des Rock und der Klassik wurde verbunden mit dem Einsatz verschiedenster Sänger, um ohne stilistische Limits agieren zu können – das Trans-Siberian Orchestra war geboren.

Die beiden Männer, die all dies geschaffen haben, werden im kommenden Jahr hier sein, Paul O’Neill und Jon Oliva gemeinsam auf der Bühne – und sie werden uns in Wacken ihre Vergangenheit, ihre Gegenwart und ihre Zukunft offenbaren.

Das Trans-Siberian Orchestra wird 2015 live in Wacken auftreten, direkt gefolgt von einer Savatage-Reunion, die gleichzeitig der erste Live-Auftritt seit mehr als einer Dekade sein wird. Für beide Bands werden es außerdem die einzigen Auftritte in Europa im kommenden Jahr 2015 sein!

Tags: , , , , , ,