THE HOOCHIE COOCHIE MEN

Aug 15th, 2007

Diese Orgel! So spielt sie nur einer. Immer noch, immer wieder. Sein Name: Jon Lord. Der Mann, der als (Co)-Autor Rock-Klassiker wie “Smoke On The Water” und “Child In Time” für Deep Purple schrieb, bis er die Band 2002 verließ, meldet sich zurück.

Zusammen mit Bob Daisley (ex.Ozzy Osborne, Black Sabbath, Rainbow und Uriah Heep) veröffentlich er unter dem Namen THE HOOCHIE COOCHIE MEN, benannt nach einem Song des Blues-Pioniers Willie Dixon, eine „Danger: White Men Dancing“ betitelte Blues-Rock Scheibe, bei der als Gäste auch Ian Gillan, Jimmy Barnes und Jeff Duff mitwirkten.

Tags: