SAXON – The Carrere Years (1979-1984)

Mrz 22nd, 2012

SAXON zählt, neben Iron Maiden und Def Leppard, zur ersten Garde der unter dem Terminus “New Wave Of British Heavy Metal” (NWOBHM) zusammengefassten Welle von Bands, die der Welt der harten Rockmusik seit der Jahrzehntwende von den 70ern zu den 80ern und immer wiederkehrend frische Impulse und neue Hymnen beschert(e). Die auch in diesem Jahr wieder auf deutschen Bühnen – u.a. beim ausverkauften “Wacken Open Air” im August – spielende Formation um den Sänger Biff Byford hat es dabei seit ihrem Debüt von 1979 auf eine rund zwei Dutzend Studio- und Live-Alben enthaltende Diskographie gebracht, deren weitaus größter Teil (inzwischen) zum EMI-Katalog zählt. So wie etwa auch die insgesamt 7 Scheiben, die SAXON zwischen 1979 und 1984 für das französische(!) Carrere-Label aufgenommen hat und die jetzt am 20. April in kompakter Form in einem 4 CDs umfassenden Multipack-Case erneut aufgelegt werden. Die sechs Studio-Alben und der 82er-Live-Klassiker “The Eagle Has Landed” wurden dabei zusätzlich mit einigem Bonus-Material ausgesstattet, vor allem live aufgezeichneten Single-B-Seiten.

Tags: ,