Rainbow – “A Light In The Black”

Dez 11th, 2014

Als einer der Eckpfeiler des Britischen Rock wurden Rainbow, angeführt vom nie berechenbaren Ausnahme-Gitarristen Richie Blackmore, zum Synonym für einige der bekanntesten und beliebtesten Rocksongs der 70er und 80er Jahre. Von den mystischen und fast religiösen „Stargazer“ und “Man On A Silver Mountain“ zu den Gold-Hymnen „All Night Long“, „Long Live Rock And Roll“ und „Since You Been Gone“ war jedes Jahr in Rainbows Jahrzehnt geprägt von einigen der besten Songs und Auftritten, die jemals auf Platte und auf die Bühne gebracht wurden.

An der Band beteiligt waren einige der besten Akteure, die das Genre damals zu bieten hatte. Die Sänger Ronnie James Dio und Graham Bonnet, Bassist und Produzent Roger Glover und Drummer Cozy Powell – jeder brachte sein eigenes individuelles Talent ein, um einige der beliebtesten und zeitlosesten Alben und Singles einzuspielen.

 


Als erstes seiner Art deckt das am 23.01.2015 über Universal erscheinende Box-Set die gesamte Rainbow-Karriere bei Polydor ab und enthält dabei neben seltenen und bisher ungehörten Tracks natürlich auch die Klassiker und das Monsters Of Rock-Konzert von 1980. Unterstützt von Blackmore-Experte Andy Francis , präsentiert es außerdem die Bandgeschichte im Zusammenspiel aus Wort, Bild und Musik. Das üppige Booklet beinhaltet neben vielen seltenen Fotografien (von Ross Halfin) auch Erinnerungen, Coverartworks und die Geschichte der Band.

5-CDs – Ein Karriereüberblick mit zahlreichen seltenen Songs

DVD – Monsters Of Rock 1980 mit Graham Bonnet

60 seitiges Booklet – mit vielen seltenen Bildern und einem neuen Essay Zusammengefasst in einer Box im Buch-Stil

Tags: ,