PARITY BOOT – Into Nothing

Mrz 17th, 2009

Aus Hamburg kommend treten Parity Boot in den Ring um Euch ordentlich etwas um die Ohren zu hauen. Seit Mitte der 90er haben sich die Hamburger Jungs dem Crossover verschrieben. Nach zwei Demo-CDs und einem Live-Album, welches von der Band selbst vertrieben wurde, kam im Jahre 2004 die erste EP mit welcher die Band durchweg positive Reviews im Print- und Online-Bereich ernten konnte.

Beim Wacken Metal Battle 2005 spielten sie sich aus 400 Bands an die Spitze und gewannen auch den niedersächsischen Vorentscheid, sie durften somit in der Wacken Hall of Metal gegen die Finalisten der anderen Bundesländer antreten.

2007 stößt Eike als zweiter Gitarrist zur Band und kümmert sich als Grafikdesign­student auch um die visuelle Präsentation der Band. Im Rahmen seiner Abschlussar­beit animiert er 2008 das erste Parity Boot-Video zum Song “Into Nothing”. Das Video könnt ihr Euch hier ansehen!

Am 22.05.2009 werden Parity Boot ihr Debütalbum „Into Nothing“ über SAOL / H’Art ver- öffentlichen. Geboten wird Euch ein Moderner Mix aus harten Industrial-Klängen und schnellen, sowie treibenden Thrash-Attacken. Stellt Euch eine Mischung aus Fear Factory, Clawfinger und Strapping Young Lad vor!

Tags: