IRON MAIDEN GEBEN RELEASEDATUM, ARTWORK UND TRACKLIST DES NEUEN ALBUMS “THE FINAL FRONTIER” BEKANNT

Jun 8th, 2010

Das VÖ Datum für IRON MAIDEN’s lang ersehntes neues Studioalbum THE FINAL FRONTIER ist jetzt für Deutschland auf den 13. August festgelegt worden. Das neue Artwork wurde gerade auf ihrer Website www.ironmaiden.com enthüllt und wurde von Melvyn Grant gestaltet. Zu diesem Anlass hat die Band den neuen Albumtrack „EL DORADO“ speziell für den MP3-Download arrangiert, welcher ab sofort auf ihrer Seite www.ironmaiden.com zur Verfügung steht.

Sänger Bruce Dickinson erklärt: „’El Dorado’ ist ein Vorgeschmack des kommenden Studioalbums. Wir nehmen den Song in das Final Frontier World Tour Set auf (die Tour startet in Dallas am 9. Juni – vollständige Daten siehe unten) und wollen so allen Fans danken und sie schon einmal in die Final Frontier-Stimmung bringen, indem wir ihnen den Song vor der Tour und dem Album-Release zur Verfügung stellen.“

Die Band hat sich mit dem Maiden-Produzenten Kevin „Caveman“ Shirley Anfang 2010 zusammengetan, um das Album in Nassau in den Compass Point Studios aufnehmen und ist dann nach Los Angeles geflogen, um es dort zu mixen und fertig zu stellen. Die Compass Point Studios sind der Band sehr wohl bekannt, da sie dort ihre Alben Piece Of Mind (1983), Powerslave (1984) und Somewhere Back In Time (1986) aufgenommen haben.

Bruce dazu: „Das Studio hatte den gleichen Vibe und es war GENAU SO wie 1983, NICHTS hatte sich geändert! Sogar der kaputte Fensterladen unten…der selbe Teppich…alles… Es war fast gruselig. Aber wir haben in dieser vertrauten und irgendwie abgenutzten Umgebung uns sehr wohl gefühlt und ich denke, dass man das auch in der Atmosphäre auf dem Album merkt.“
Dreißig Jahre nach ihrem gleichnamigen Debütalbum im April 1980 wird The Final Frontier IRON MAIDEN’s 15. Studioalbum; mit durchschnittlich einem neuen Album alle zwei Jahre in 30 Jahren Bandgeschichte und über 80 Millionen Plattenverkäufen in dieser Zeit.

Die komplette Trackliste des Albums (Gesamtspielzeit: 76:35 min) liest sich wie folgt:

 

THE FINAL FRONTIER

1. Satellite 15…..The Final Frontier    8:40
2. El Dorado                                           6:49
3. Mother Of Mercy                                5:20
4. Coming Home                                  5:52
5. The Alchemist                                   4:29
6. Isle Of Avalon                                    9:06
7. Starblind                                            7:48
8. The Talisman                                   9:03
9. The Man Who Would Be King       8:28
10. When The Wild Wind Blows        10:59

Die The Final Frontier World Tour startet am 9. Juni in Dallas und wird sich mit 25 weiteren Shows mit 350.000 oder mehr erwarteten Fans durch die größten Städte in den USA und Kanada schlängeln. Danach wird die Tour in Europa weitergeführt, startet dort am 30. Juli in Dublin und wird mit ein paar größeren Festivals und Stadium-Konzerten fortgesetzt. Sie enthält auch ein Konzert in Transsilvanien und endet am 21. August in Valencia, Spanien.

Bassist und Gründungsmitglied Steve Harris sagt dazu: „Wir freuen uns riesig auf die Tour. Ich denke, die Fans werden die neue Bühnenshow lieben und wir werden außerdem auch einen der Albumtracks, ‚El Dorado’, erstaufführen. Unsere texanischen Fans werden die ersten sein, die ihn live hören werden; es wird also sehr interessant, ihre Reaktionen und die Stimmung des Publikums zu sehen. Eddie hat sich ein wenig für die Tour verändert und ist wahrscheinlich hässlicher und abscheulicher denn je… Ich darf ja nicht allzu viel verraten, um die Überraschung nicht zu vermasseln, aber ich bin mir sicher, dass er euch wirklich erschrecken wird!“

Die kompletten Tourdaten für das Hinspiel lauten:

JUNI
09.06.        US Dallas, TX Superpages.Com Center
11.06.        US Houston, TX Cynthia Mitchell Pavilion Woodlands
12.06.        US San Antonio TX AT&T Center
14.06.        US Denver CO Comfort Dental Amphitheatre
16.06.        US Albuquerque The Pavilion
17.06.        US Phoenix AZ Cricket Wireless Pavilion
19.06.        US San Bernardino CA, San Manuel Amphitheatre
20.06.        US Concord CA, Sleep Train Pavilion
22.06         US Auburn WA, White River Amphitheater
24.06.        CAN Vancouver BC, GM Place
26.06.        CAN Edmonton AB Rexall Place
27.06.        CAN Calgary, AB Saddledome
29.06.        CAN Saskatoon SK Credit Union Centre
30.06.        CAN Winnipeg MB, MTS Center

JULI
03.07.        CAN Toronto, ON Molson Amphitheatre
06.07.        CAN Ottawa, ON, Cisco Blues Festival
07.07.        CAN Montreal QC Bell Centre
09.07.        CAN Quebec, QC Summer Festival
11.07.        US Holmdel NJ, PNC
12.07.        US New York NY, Madison Square Garden
14.07.        US Pittsburgh PA  First Niagara Pavilion
15.07.        US Cleveland OH, Blossom Music Center
17.07.        US Detroit MI, DTE Music Theatre
18.07.        US Chicago IL, First Midwest Bank Amphitheatre
20.07.        US Washington DC, Jiffy Lube Live
30.07.        IE, Dublin, The O2

AUG
01.08.        UK Knebworth, Sonisphere Festival,
05.08.        D Wacken Festival
07.08.        SE Stockholm Stora Skuggan Sonisphere Festival
08.08.        FI Pori Kirjurinluoto Sonisphere Festival
11.08.        NO Bergenhus Festning Koengen
14.08.        HU Sziget Festival
15.08.        TRANSYLVANIA  Cluj (Rumänien), Polux Mall
17.08.        IT Villa Manin Codroipe, Nr Udine
19.08.        BE Pukkelpop Festival
21.08.        ESP Valencia Auditorio Marina Sur

Für die neuesten Informationen rund um die Tour und für Ticketanfragen klickt www.ironmaiden.com

Tags: