iM1 startet mit “Orkus! TV”

Okt 19th, 2012

Frankfurt am Main: Der digitale Musik TV-Sender iM1 erweitert sein Programm um eine neue musikalische Farbe: Schwarz! Ab dem 24.10. präsentiert der Sender unter der Marke “Orkus! TV” in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Magazin wöchentlich eine ganze Stunde Musikvideos für die düstere Generation. Jeweils Mittwochs um 23:00 Uhr – in der bereits etablierten “Stunde vor Mitternacht”, in der das bisherige Rockprogramm Spitzenwerte an Sehern (bis 0,09 Mio) sowie Marktanteilen (bis zu 3,1% (14-29))* erreicht hat. Das Clip-Format wird zudem ergänzt um thematische Konzerte sowie Künstlerspecials.

Dazu Uwe Lerch, Director Program iM1:

“Nachdem wir bereits seit 3 Jahren erfolgreich Fernsehen für die Rock- und Metal-Gemeinde machen, widmen wir uns zu Beginn der dunklen Jahreszeit nun der schwarzen Szene. Wir hatten in der Vergangenheit bereits Clips, Konzerte und Specials von ASP, In Extremo, Subway To Sally und Letzte Instanz – jetzt steigen wir buchstäblich noch tiefer in den Orkus! und freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit dem renommiertesten Magazin dieser Zunft.”

Claus Müller, Geschäftsführer Zoomia Medien und Herausgeber des Orkus! Magazines:

“Mit “Orkus!” im TV präsent zu sein war schon lange ein Traum von uns. Dank iM1 wird dieser Traum nun Realität! Es ist eine völlig neue Herausforderung für uns, der wir uns gerne stellen. Und mit solch einem kompetenten und erfahrenden Partner wie iM1 an der Seite sind wir sicher, die Sendung mit der Zeit auch mehr und mehr ausbauen zu können. Und Fakt ist: Es beginnt nun ein neuer Zeitabschnitt: Musik aus der schwarzen Szene gibt es nun endlich auch über den heimischen TV!”

Über iM1:

iM1 (ehemals bekannt als “iMusic1″) ist der TV-Sender der iMusic TV GmbH, der sich seit sechs Jahren bewusst gegen den sinkenden Musikanteil anderer Programme abgrenzt. iM1 spielt 24/7 Musik, Konzerte, Interviews, Musik-Dokus und ist modern und digital – wie auch die Verbreitungswege: per Satellit (digital) mit ASTRA 1 H, 19,2° Ost oder in den digitalen Kabelnetzwerken von Kabel BW, Unitymedia in NRW und Hessen, SchwabenNet, wilhelm.tel in Hamburg und Schleswig-Holstein sowie Telecolumbus Primacon in Nord-Ost-Deutschland. Außerdem gibt’s iM1 in Berlin, in der Rhein-Main/Neckar-Region über DVB-T sowie per DSL-Empfang (IPTV) bei T-Entertain und Vodafone TV. Hinzukommen die Livestreams www.iM1.tv, sowie bei www.zattoo.de und www.yamgo.mobi (fürs Handy). Alle Infos zum Programm unter: www.iM1.tv.

Über Orkus:

Das Orkus! Magazin ist seit über 15 Jahre erfolgreich am Kiosk. Der moderne Klassiker erscheint monatlich und berichtet über Bands wie ASP, Unheilig, Marilyn Manson, In Extremo, Rammstein, The Cure, Subway To Sally, Eisbrecher, Depeche Mode und viele mehr!

*Quelle: AGF Fernsehforschung, TV Scope, Fernsehp.(D+EU), Haushalte, berichtend, basierend auf Viertelstunden-Zeitschnitten 01.04.2012 – 22.09.2012

Tags: ,