AC/DC

Jun 14th, 2007

“Let There Be Rock“ ist die definitive Story von AC/DCs jahrelangem Aufstieg in die Stratosphäre des Rock´n´Roll. Hier erfährt der Leser, wie dieser Haufen australischer Freunde zu einer der wahrhaft legendären Bands der Rockgeschichte wurde.

Susan Masino verfolgt die Spuren von AC/DC von den Anfangstagen in den frühen Siebzigern in Sydney, Australien über die mörderischen USA-Tourneen bis hin zum tragischen Tod von Bon Scott. Erstaunlicherweise war die Geschichte von AC/DC damit noch nicht zu Ende. In Brian Johnson fanden sie einen mehr als würdigen Ersatz, mit dem sie erneut die Top-Positionen der Charts erstürmten. Mit „Back In Black“ spielten AC/DC eins der bedeutendsten Alben der Rockmusik ein. Auch im gerade begonnenen Jahrtausend zieht die Band Heerscharen von alten und neuen Fans an.
Die Musikjournalistin Susan Masino hat die Karriere von AC/DC seit den späten Siebzigern intensiv verfolgt. Das Buch basiert auf vielen eigenen Interviews und Erinnerungen, sowie brandaktuellen Interviews mit Musikern und Freunden der Band. In diesem Buch wird die wahre Geschichte von AC/DC enthüllt – so wie sie in Wirklichkeit stattgefunden hat.

Tags: