Nord: Alle Infos zum Debütalbum “Play Restart” + erstes Video “So Alive”

Feb 28th, 2017

In einer Zeit von Orientierungslosigkeit und Verunsicherung kann Musik einen Ausweg wenigstens aus einem Gefühl des Verlorenseins in der akustischen Wildnis aufzeigen. Den Beweis dazu treten die vier Kroaten von Nord mit ihrem Debütalbum “Play Restart” an, das am 21. April über Geenger Records erscheint.

Der Norden als Orientierungspunkt für alle, die sich irgendwo verirrt haben oder die im Wirrwarr von Alltag und Routine verloren zu gehen drohen – die Mitglieder der 2013 gegründeten Band drücken mit diesem Angebot vor allem ihre positive Einstellung gegenüber der Musik und dem Leben selbst aus. Schon im Titel “Play Restart” schwingt diese als hoffnungsvoller Verweis auf einen seelischen Neustart mit.

Und den wagen auch Nord mit ihrem Erstlingswerk: Während Sänger Mihael Prosen (ehemals Father) und Gitarrist Vedran Vučković (Ex-Unlogic Skill) Veteranen der kroatischen Heavy Rock Szene sind, bringen die anderen Mitglieder neuere Einflüsse in den Sound der Band mit ein. Erfrischend direkt und back-to-basics gehen Nord ihren ganz eigenen Weg: Eindringliche Gitarrenriffs und emotionale Lyrics zeichnen Songs wie das melancholische “So Alive” oder das geheimnisvolle “Shadows” aus.

Nords Verständnis von Rock beruht auf einer Vorstellung von der Grenzenlosigkeit der Kreativität und durchbricht deshalb Genre-Erwartungen: Ihre Einflüsse sieht die Band im Hard Rock und Grunge ebenso wie im Bereich Pop und Experimental Music. Das Album Artwork wurde vom kroatischen Künstler Ivo Matić entworfen, der mit abstrakten magnetischen Kompositionen eben diesen einzigartigen Sound der Band visualisiert hat. Und der macht “Play Restart” zu einem Fixstern am musikalischen Himmelspol in einem Zeitalter der Vernebelung.


Tracklist:

1. Lo-Hi
2. Running Man
3. Play Restart
4. Shadows
5. So Alive
6. Mexico
7. Killing Me, Killing You
8. Remake

Tags: , ,