MetalDays erhalten AGF Award für Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Jan 20th, 2017

Die Vielzahl an kleinen Schritten und Verbesserungen in Richtung Umweltschutz und Nachhaltigkeit haben sich bezahlt gemacht: Das MetalDays Festival wurde jetzt mit dem AGF Award 2016 ausgezeichnet. Der A Greener Festival Award (AFG) wird seit nunmehr 10 Jahren an Festivals vergeben, die besondere Anstrengungen auf den Gebieten Umweltschutz und Nachhaltigkeit im Zusammenhang mit ihren Veranstaltungen unternehmen. Im Jahr 2016 wurden 25 Festivals aus 13 Ländern ausgezeichnet. Die Vergabekommission lobt bei den MetalDays vor allem das deutlich sichtbare Engagement der Veranstalter, die Umweltbelastung durch das Festival zu verringern und die dabei an den Tag gelegte hervorragende Kommunikation und Kooperation mit dem Publikum und bestaunt die Vorbildrolle, die das Festival damit einnimmt.

Schon seit einigen Jahren arbeiten die Veranstalter der MetalDays immer neue Ideen aus, von denen hier nur einige von unzähligen aufgezählt werden: So bekommt beispielsweise jeder Besucher biologisch abbaubare Heringe zur Sicherung seines Zeltes, im letzten Jahr wurde jegliches Plastikgeschirr durch biologisch abbaubares ersetzt, Fleisch- und Milchprodukte an den Essensständen wurden um vegane Speisen ergänzt, Toilettenpapier und Servietten bestehen ausschließlich aus recycelten und organischen Materialen, fließendes Trinkwasser auf dem Festivalgelände erlaubt es den Besuchern, ihre Flaschen regelmäßig wieder zu füllen. So wird zusätzlicher Müll durch Plastikbecher- oder flaschen verhindert. Ein neues Abwasser- und Entwässerungssystem auf dem Festivalgelände soll außerdem in Zukunft den Einsatz von chemischen Toiletten auf dem Gelände auf ein Minimum reduzieren.

Die Veranstalter zeigten sich stolz und dankbar für die Auszeichnung. Sie betonen vor allem, dass all dies ohne großartige Mithilfe der Gäste auf dem Weg zu weniger Umweltbelastung nicht möglich wäre. Ferner wisse man aber auch, dass dies erst der Anfang einer langen Reise in Richtung “grüneres Festival” sei und werde den Award als weiteren Ansporn verstehen, diese fortzusetzen.

Tags: ,